Kategorie: Veranstaltungen

Premiere an der Staatsoper Stuttgart: DORA – Oper von Bernhard Lang mit den Neuen Vocalsolisten

3. März, 18:00 (Premiere) 8. März, 19:30 15. März, 19:30 22. März, 19:30 1. April, 17:00 4. April 19:00 Staatsoper, Stuttgart, Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart „Who the hell is Dora“ fragen seit geraumer Zeit Plakate und andere Medien im Stuttgarter Stadtraum. Am 3. März 2024 wird das Rätsel gelöst. Dann geht die neue Oper DORA von Bernhard Lang an der Staatsoper Stuttgart in die Premiere. Einen wichtigen Anteil an der…

Mehr lesen

Darmstädter Musikpreis 2024

Der Darmstädter Musikpreis 2024 geht an die Pianistin Sun-Young Nam. Der Musikpreis ist mit 5.000 Euro dotiert und mit einem Preisträgerkonzert verbunden. Das Stipendium zum Musikpreis 2024 in Höhe von 2.000 Euro erhält der Musiker und Journalist Samba Gueye. Der frühere Darmstädter Oberbürgermeister Peter Benz, Vorsitzender des Darmstädter Förderkreises Kultur, und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Darmstadt, Dr. Sascha Ahnert, stellten die Preisträger vor. Die Musikpreisverleihung mit öffentlichem Konzert ist am…

Mehr lesen

Musik 21 Newsletter | Februar 2024

Musik 21 im NDR: Sonntag | 11.02.2024 | 20:00 Uhr Kleiner Sendesaal im NDR Asambura Ensemble Einführungsgespräch um 19.30 Uhr Ein Zyklus ausgehend von Charles Ives „The Unanswered Question“ Eine Musik wie ein Rätsel: In „The Unanswered Question“ (1908) von Charles Ives intoniert die Solotrompete sieben Mal unverändert die „ewige Frage des Seins“. Vier Holzbläser unternehmen in zunehmend dissonanter Unruhe Antwortversuche, die letztlich in den durchgehend konsonanten Streichersatz der „Schweigsamkeiten…

Mehr lesen

FGNM – Frankfurter Gesellschaft für Neue Musik – Februar 2024

Fr / 16.02.2024 / 19:00 Uhr Dr. Hoch’s Konservatorium. Sonnemannstraße 16, 60314 Frankfurt am Main Begegnungen: Der Komponist Camilo Bornstein Porträtkonzert von Camilo Bornstein Programm Momentaufnahme (2022/rev. 2024) für vier BeckenspielerInnen Ensemble Rot (Nagisa Shibata, Nanae Kubo und Teresa Grebchenko) mit Alexander Reiff Gespräch: Richard Millig mit dem Komponisten Camilo Bornstein Opaco (2023/2024) für Streichquartett – Uraufführung Fabrik Quartet (Federico Ceppetelli, Adam Woodward, Jacobo Diaz Robledillo und Elena Cappelletti) https://www.dr-hochs.de/de/content/begegnungen-der-komponist-camilo-bornstein…

Mehr lesen

OPENING 24 – Festival für Aktuelle Klangkunst

Freitag | 2. Februar – Sonntag | 4. Februar | 2024 |  TUFA Kultur- & Kommunikationszentrum Trier, Wechselstr. 4-6 OPENING 24 Internationales Festival für Aktuelle Klangkunst http://opening-festival.de/ Schirmherrin: Katharina Binz Ministerin für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz Künstlerische Leitung: Einat Aronstein, Bernd Bleffert, Oded Geizhals, Thomas Rath    

Mehr lesen

Kammeroper von Chaya Czernowin in Darmstadt

Pnima…ins Innere von Chaya Czernowin / Kammeroper in drei Akten für vier Vokalsolisten, Instrumentalsolisten und Streichorchester / ab 16 Jahren Staatstheater Darmstadt Premiere: 27. 1. 2024, 19.30 Uhr (ausverkauft) weitere Aufführungen: 04.02.24 29.02.24 29.03.24 Die amerikanisch-israelische Komponistin Chaya Czernowin schrieb für die Münchner Biennale 2000 eine ungewöhnliche – und im echten Sinne des Wortes. Der neunjährige israelische Junge Momik herauszufinden, welches Trauma auf seinen Eltern und Großeltern lastet. Aber alle…

Mehr lesen

KLANGQUELLEN. Everything is music!

11. November 2023 – 1. September 2024, Weltkulturen Museum Klänge bestimmen unser alltägliches Leben und sind auch im vermeintlich stillsten Moment um uns herum zu hören. Jeder Ort hat seine eigene Soundscape oder Klanglandschaft, geprägt von der lokalen Umgebung, von Tieren und Menschen, ihren Tätigkeiten und Interaktionen. Welchen Einfluss hat unsere Umgebung auf unsere Hörwahrnehmung? In welchem Verhältnis stehen Umwelt, Klang, Mensch und Musik? In der Ausstellung KLANGQUELLEN werden diese…

Mehr lesen

Neues Klaviertrio Dresden: Fokuskonzert 3 – Charlotte Seither

Fokuskonzert 3 – Charlotte Seither Konzert mit dem Neuen Klaviertrio Dresden Uta-Maria Lempert – Violine, Matthias Lorenz – Violoncello, Clemens Hund-Göschel – Klavier Klaviertrios von Charlotte Seither, György Kurtág, Susanne Stelzenbach und Eduardo Loría Februar 2023, 18:00, Chemnitz, Museum Gunzenhauser, Stollberger Str. 2 Februar 2023, 20:00, Dresden, Projekttheater, Louisenstr. 47 Februar 2023, 19:00, Leipzig, Stadtbibliothek, Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11 2020 hat das Neue Klaviertrio Dresden seine Reihe der Fokuskonzerte begonnen, bei denen…

Mehr lesen
Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Archiv

© 2024 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung