Kategorie: Veranstaltungen

Schule machen: QuerKlang Experimentelles Komponieren in der Schule

Mittwoch, 25.3.2020, 18:00 Uhr, theaterdiscounter, Klosterstraße 44, 10179 Berlin Donnerstag, 26.3.2020, 18:00 Uhr, Udk, Probensaal in der Alten Bibliothek Eintritt frei   Seit über 15 Jahren bringt das Projekt QuerKlang im Rahmen von MaerzMusik Kollektiv-Kompositionen von Schüler*innen aus Berlin zur Uraufführung. Begleitet von Teams, bestehend aus Pädagog*innen, Komponist*innen und Studierenden, erforschen sie Klänge, setzen diese in Beziehung zueinander und machen ihre Entdeckungen für andere hörbar. Die Welt der Schule, die…

Mehr lesen

Neue Musik auf dem Programm in HELLERAU

So 22.03.2020, 11:00 Uhr, Südempore 18/12 € Sonderformat Komponisten zum Frühstück Zu Gast: Manos Tsangaris (DE) Sonntagsfrühstück und Neue Musik mit ensemble courage Genießen Sie ein ganz besonderes Frühstück der Pastamanufaktur Dresden und lernen Sie gleichzeitig den Komponisten Manos Tsangaris im Gespräch und seine Musik in der Interpretation von ensemble courage kennen.„Manos Tsangaris arbeitet seit jeher an der medialen Erweiterung und Zuspitzung des Komponierens und seines Handwerks. Mit der Originalität seines Ansatzes gehört er zu den wichtigsten…

Mehr lesen

Ingrid Godon. Ich wünschte Open House – Ausstellung

26. Februar – 15. März 2020, Museum Angewandte Kunst, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt Eröffnung: Mittwoch, 26. Februar 2020, 19 Uhr In einer Zeit des rasanten technologischen Wandels, in einer Welt des fortschreitenden Populismus, der Irrungen und Wirrungen zwischen Lüge und Aufklärung sowie der Angst vor Kriegen und Klimakatastrophen hat das Potenzial, das im individuellen Wünschen liegt, umso größere Beachtung verdient. Denn die Veränderung von Missständen fängt nicht mit angeeignetem Wissen…

Mehr lesen

Berliner Künstlerprogramm des DAAD – Veranstaltungen Februar 2020

13.02.2020 Di.-So. 12:00-19:00; daadgalerie, Oranienstr. 161, 10969 Berlin sergey kasich »HllwHwl« Bis zum 13. Februar gibt es noch Gelegenheit, die neue raumgreifende Installation von sergey kasich zu erleben. Für Hollow Howl hat kasich 24 verschiedene Objekte mit reflektierenden sowie schallschluckenden Oberflächen im Raum verteilt. Mikrofone verstärken die Luftbewegungen in und um diese Objekte bis zur Hörbarkeit. Aus diesen Signalen generiert kasich eine algorithmische Komposition in Echtzeit, die über Kopfhörer erlebt werden kann….

Mehr lesen

Musik 21 Niedersachsen | Konzerte im Februar

Samstag 08.02.2020; 19:00 Uhr; Herrenhäuser Kirche | Hannover »Missa Melasurej« Asambura-Ensemble u.a.  Komposition & Konzept: Maximilian Guth | Ehsan Ebrahimi | Justus Czaske | Abdulrahim Aljouja MISSA MELASUREJ eine interreligiöse Neuinterpretation nach Palestrinas Missa Papae Marcelliie MISSA MELASUREJ weist bereits im Titel auf einen interreligiösen Aspekt hin. Melasurej beinhaltet eine Spiegelung des Wortes Jerusalem. Die lateinischen Buchstaben (analog zur Sprache der römisch-katholischen Kirche) werden von rechts nach links „gespiegelt“, was…

Mehr lesen

Ernst von Siemens Musikpreis 2020 – Tabea Zimmermann

11. Mai 2020, Münchner Prinzregententheater Tabea Zimmermann erhält den Ernst von Siemens Musikpreis 2020 Der internationale Ernst von Siemens Musikpreis geht in diesem Jahr an Tabea Zimmermann. „Mit der Auszeichnung wird ihr unbestechliches Musizieren, ihre authentische, persönliche Haltung und künstlerische Integrität genauso gewürdigt wie ihr kompromissloser Qualitätsanspruch, die ganz neue Strahlkraft, die sie ihrem Instrument Bratsche verliehen hat, ihr Einsatz für die zeitgenössische Musik und nicht zuletzt ihre großartigen Leistungen…

Mehr lesen

klangpol – Februar 2020

So. 09.02.2020; 17:00 Uhr (Einführung 16:30 Uhr); Theater Wrede, Oldenburg Europäische Ensembles zu Gast bei oh ton Ensemble L’Imaginaire Das Strasbourger Ensemble präsentiert ein Programm mit Auftragswerken, die für das Ensemble in den letzten drei Jahren entstanden sind. Die japanische Flötistin Keiko Murakami ist einigen Besuchern vom oh ton-ensemble bekannt, die dieses Trio zusammen mit dem Schweizer Pianisten Gilles Grimaître und dem Saxophonisten Philippe Koerper sehr erfolgreich vorantreibt. Eintritt: 12.-…

Mehr lesen

Ensemble Aventure – 4. Saisonkonzert

Freitag, 14. Februar 2020 , 20:00 Uhr, Elisabeth Schneider Stiftung, Wilhelmstr. 17a, Freiburg Eintritt 15 € – Für Schüler und Studierende ist der Eintritt frei. Tickets an der Abendkasse oder über email hidden; JavaScript is required.   Regungen – Anregungen Auf dem Programm stehen fünf Werke von Komponistinnen aus vier Ländern: Island, England, USA und Deutschland, allesamt höchst klangsinnlich, körperlich, expressiv, mehrere Sinne ansprechend. Allein die Titel sind reinste Musik…

Mehr lesen

ECLAT Festival Neue Musik Stuttgart

Vom 5. bis 9. Februar stehen 43 Werke auf dem Programm, darunter 26 Uraufführungen, zu hören in außergewöhnlichen künstlerischen Kooperationen. Gleich mit vier ungewöhnlichen künstlerischen Begegnungen wartet der Eröffnungsabend von ECLAT 2020 auf. Im ersten Konzert (Theaterhaus, T1, 19:00) treffen drei künstlerische Tandems aus der Laien- und Profi-Szene aufeinander, die in vielerlei Hinsicht die großartige künstlerische Diversität Baden-Württembergs repräsentieren: das Stuttgarter Kammerorchester musiziert mit dem Jungen Streichorchester Weil im Schönbuch. Das…

Mehr lesen

OPENING 20 Internationales Festival für Aktuelle Klangkunst

Donnerstag 6. bis Sonntag 9. Februar 2020 – TUFA Kultur- & Kommunikationszentrum Trier, Wechselstr. 4 – 6   Programmübersicht: Donnerstag| 6 .Februar | 20:00 Uhr | Viehmarktthermen AUFTAKT EXPANDING TIME Vokal-Ensemble Vox Nostra Christoph Nicolaus – Steinharfe Rasha Ragab – Rezitationen Normisa Pereira da Silva – Baßflöte Freitag | 7.Februar | 17:00 Uhr | TUFA 2.OG OPEN-EXPO Eröffnung der Klangkunstausstellung „WER SPRICHT?“  – Hörinstallationen von Liquid Penguin Katharina Bihler und…

Mehr lesen
Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2020 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung