Kategorie: Veranstaltungen

klangpol im Dezember

SA 11. Dezember / 19:30 Uhr / Exerzierhalle Oldenburg NOIeS! »Wiederstände & Introversion«: Konzert mit dem oh ton-ensemble Das oh ton-ensemble spielt nach der langen Corona-Pause wieder Konzerte. Im Programm »Widerstände & Introversion« werden zwei Uraufführungen in den Mittelpunkt gestellt. Einmal das Werk »Glides« der Komponistin Liisa Hirsch (Estland) und das Werk »Yachten und Formen« des Komponisten und Trompeters Paul Hübner (Mitglied des oh ton-ensembles). Gegenüber gestellt werden Werke von…

Mehr lesen

FGNM – Frankfurter Gesellschaft für Neue Musik / Veranstaltungen

Di, 07.12.2021, 19.00 Uhr Showcase Breath Controller von und mit Caroline Rohde (Blockflöten und MIDI-Blaswandler) und Richard Millig (Orgel und Elektronik) https://www.kunstkulturkirche.de/ https://www.hfmdk-frankfurt.de/thema/shortcuts —————————————————————-   Do, 09.12.2021, 19.30 Uhr, KunstKulturKirche Allerheiligen Enge Verbindungen Mit dem Duo Susanne Stock (Akkordeon) und Georg Wettin (Klarinette) haben sich zwei erfahrene und professionelle Interpreten einer kontinuierlichen und nachhaltigen musikalischen Zusammenarbeit verschrieben, die es ermöglicht, die Literatur für diese Besetzung kontinuierlich und substanziell weiterzuentwickeln. Zentrales…

Mehr lesen

ensemble mosaik /// Dezember 2021

12.12.2021, 20:00 Uhr, Villa Elisabeth, Invalidenstr. 4a, 10115 Berlin Rama Gottfried: Animism Ensemble Kollektiv Berlin Das abendfüllende Werk, das an der Schnittstelle von zeitgenössischer Musik, Installationskunst, Puppenspiel und experimentellem Musiktheater konzipiert wurde, beschäftigt sich mit der Theatralik musikalischer Form, organischer und digitaler Elemente in Interaktion, und dem Konzertformat selbst. Tickets   17.12.2021, 20:00 Uhr, silent green – Betonhalle, Gerichtstraße 35, 13347 Berlin realities, places, displacement of places Karen Power: „……

Mehr lesen

oh ton-Ensemble: „Widerstände & Introversion“.

Sa., 11.12.2021, 19:30 Uhr, Exerzierhalle, Johannisstraße 6, 26121 Oldenburg Eintritt 12,- € / Ermäßigt: 5,- € Im Programm „Widerstände & Introversion“ werden zwei Uraufführungen in den Mittelpunkt gestellt. Einmal das Werk „Glides“ der Komponistin Liisa Hirsch (Estland) und das Werk „Yachten und Formen“ des Komponisten und Trompeters Paul Hübner (Mitglied des oh ton-Ensembles). Diesen gegenüber gestellt werden Werke von Enno Poppe, Nicolas Collins, Eva Reiter und Stefan Wolpe.

Mehr lesen

Trio Catch, Ohrknacker

Samstag, 11.12.2021, 18 Uhr, KulturForum in der Stadtgalerie, Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel »Hier werden Ohren geöffnet…« Mit Kompositionen von Gérard Pesson und Judit Varga Das Hamburger Trio Catch bringt seine populäre Werkstattkonzert-Reihe Ohrknacker nach Kiel. Durch Musik und gemeinsames Gespräch möchten die drei Musikerinnen ihr Publikum und die zeitgenössische Musik hautnah zusammenführen. Im Zentrum steht jeweils ein Werk, das zweimal gespielt und dazwischen im gemeinsamen Austausch mit dem Publikum genauer…

Mehr lesen

ARNOLD DREYBLATT • Warm-Up

December 4, 2021 — January 29, 2022, YELLOW SOLO, Danziger Str. 162a, 10407 Berlin 2G Opening: Saturday, December 4, 2021, 16:00 – 22:00 Concert as closing event: Saturday, January 29, 2022, 20:00, Arnold Dreyblatt www.yellowsolo.de <https://dreyblatt.us14.list-manage.com/track/click?u=eb709c40a3fc7b1d8d1d4d19f&id=924e1037a8&e=d86b158c9a> In development since 2020, Artist and Composer Arnold Dreyblatt presents his new installation project “Warm-Up” at Yellow Solo Project Space. In 1947, Edgard Varèse composed five-minutes of unfinished fragments for orchestra titled “Tuning Up”,…

Mehr lesen

Freiburger Konzertreihe 2021/22 – 3. Saisonkonzert

Fr., 10.12.2021, 20:00 Uhr, Elisabeth Schneider Stiftung, Wilhelmstr. 17a, Freiburg weiter Neue Musik und Leben gehen, allen Fährnissen zum Trotz, weiter … als man denkt. Dies ist das Thema des dritten Saisonkonzerts, in dessen Zentrum die Uraufführung des neuen, mit Unterstützung der Kunststiftung NRW für Aventure geschriebenen (und tags zuvor auf CD eingespielten) Ensemblewerks des uruguayischen Komponisten Vladimir Guicheff Bogacz steht, der mit encuentros casuales für zehn Spieler*innen (2020) die…

Mehr lesen

open music presents

Mittwoch, 17.11.2021, 20.00, Stockwerk, Jakominiplatz 18, 8010 Graz GeoGeMa Gerald Preinfalk alto saxophone, soprano saxophone Georg Vogel piano, M-claviton, synthesizer Matheus Jardim Aguiar drums Gerald Preinfalk bewegt sich in denkbar vielen Welten. Als langjähriges, hochvirtuoses Klangforum Wien-Mitglied und Professor an der Kunstuniversität Graz der klassischen und Neuen Musik verschrieben, komponiert er auch selbst, ist aber gleichfalls höchst eloquenter Improvisator und gefragter Saxofonist in der österreichischen Jazzszene, u.a. als Duopartner von…

Mehr lesen

Christina Kubisch: Preisträgerin des Giga-Hertz-Preises 2021

Sa, 27.11.–So, 28.11.2021, ZKM | Zentrum für Kunst und Medien, Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe Christina Kubisch ist Preisträgerin des Giga-Hertz-Preises 2021 Festival und Preisverleihung für elektronische Musik Gemeinsam mit dem SWR Experimentalstudio lobt das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien jährlich den Giga-Hertz-Preis für elektronische Musik aus. Preisträgerin des Jahres 2021 ist die Klangkünstlerin Christina Kubisch, die den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis für ihr pionierhaftes Lebenswerk erhält. Die…

Mehr lesen

WEHR51 im November: VIRTUAL BRAIN (Live) und TRANSFLEISCH (Ursendung im Deutschlandfunk)

18.-21. November 2021 und 17.-20. Februar 2022 Beginn: Do-Sa: 20:00 Uhr / So: 18:00 Uhr, Orangerie Theater, Volksgartenstr. 25, 50677 Köln VIRTUAL BRAIN – die Überwindung des Todes – ein installativer Abgesang Wir stehen am Scheideweg zu einer neuen Evolutionsstufe, die verspricht, den Traum von der Überwindung des Todes und den von der Unsterblichkeit endlich wahr zu machen. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Technologien, wie intelligente Prothesen und Brain-Computer-Interfaces, bereiten dafür den…

Mehr lesen
Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2021 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung