Kategorie: Veranstaltungen

Veranstaltungen mit neuer Musik in & um Frankfurt im September

Zusammengestellt von der Frankfurter Gesellschaft für Neue Musik (FGNM) So, 05.09.2021, 19:00 Neues Theater Saal, Frankfurt-Höchst “Frittenmoni” – EINE VERRÜCKTE(N) OPER von August Scheufler In der Oper Frankfurt kein Termin frei? Dann steigt die Party halt im Neuen Theater Höchst: eine erste, leicht gekürzte, konzertante Aufführung der Oper „Frittenmoni“. Psychiatrie ist überall, nicht nur in der psychiatrischen Abteilung der Kliniken Höchst. Aber dort hat Andreas August Scheufler seine Inspirationen für…

Mehr lesen

BLAUES RAUSCHEN Bochum – Festival

Samstag, 25. September 2021, Bochum, Rotunde, Konrad-Adenauer-Platz 3 Mittwoch, 29. September 2021, Bochum, atelier automatique, Rottstraße 14   Festival BLAUES RAUSCHEN: Elektronische Musik und Digitale Experimente in Bochum Das Festival BLAUES RAUSCHEN verwandelt Bochum an zwei Tagen (25. September und 29. September 2021) erneut in ein Labor für die Standortbestimmung im „digital“. Das Publikum erwarten Musikprojekte, Performances und Installationen von etablierten Soundkünstler*innen sowie Newcomern. Tageskarten sind für 15 Euro (ermäßigt…

Mehr lesen

Ya Farhatan – BTHVN 2020

Freitag, 10.09.2021, 19:30 Uhr, Citykirche St. Nikolaus,  An der Nikolauskirche 3, 52062 Aachen Freitag, 24.09.2021, 19:30 Uhr, Nachfolge-Christi-Kirche, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 8, 53227 Bonn Samstag, 25.09.2021, 20:00 Uhr, Kartäuserkirche,  Kartäusergasse 7a, 50678 Köln Sonntag, 26.09.2021, 18 Uhr, Stephanuskirche,  Wiesdorfer Str. 13, 40591 Düsseldorf Durch eine ästhetische Auseinandersetzung und eine neue Vertonung Schillers „An die Freude“ auf Arabisch und Deutsch hat es sich der Komponist Saad Thamir zum Ziel gemacht, ein neues symbiotisches…

Mehr lesen

SINN-PHONIETTA: „BLICK AUS DER ZUKUNFT“

Sa., 07.8.2021, 14.30 Uhr // Hamburg, Corneliuskirche Fischbek Werke von Arnold Schönberg & Kevin Lau (deutsche Erstaufführung) Karten 10 Euro über Eventim (zzgl. Servicegebühren)   Do., 16.9.2021, 19.30 Uhr // Soltau, Aula des Gymnasiums So., 19.9.2021, 19.00 Uhr // Oldenburg, Kulturzentrum PFL So., 26.9.2021, 19.00 Uhr // Braunschweig, Westand Werke von Arnold Schönberg, John Adams, Lauri Supponen und Damian Scholl (Uraufführung) Karten 15 Euro über Eventim (zzgl. Servicegebühren) Das Ensemble…

Mehr lesen

BLAUES RAUSCHEN – Festival für Elektronische Musik und Digitale Experimente

25. September 2021 – 3. Oktober 2021, Bochum, Essen und Dortmund An insgesamt sechs Tagen werden in unterschiedlichen Venues in Bochum, Dortmund und Essen 24 Acts präsentiert, die die Möglichkeiten analog/digitaler oder rein digitaler Technik nutzen, um künstlerische und politische Positionen zu Fragen aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen einzunehmen. Regional und international, namhaft oder bislang unentdeckt – 2017 und 2018 präsentierte BLAUES RAUSCHEN aktuelle Sound-Konzepte zwischen Electronica, Klangkunst, Postdigitalia, Field Recordings, Performance…

Mehr lesen

Solitude im Juni 2021

Ausstellung »Mutations« Ausstellungszeitraum: 18. Juni bis 1. August 2021 Öffnungszeiten: Freitag, Samstag und Sonntag von 13 bis 18 Uhr Die Akademie Schloss Solitude freut sich sehr darauf, mit der Ausstellung »Mutations« ab dem 18. Juni wieder Besucher*innen an der Akademie willkommen heissen zu können. Die Ausstellung »Mutations« ist der Höhepunkt des gleichnamigen neunmonatigen Residenzprogramms der Akademie Schloss Solitude. Sie zeigt das kollektive Wissen, das die sieben internationalen Künstler*innen und kreativen Denker*innen seit Oktober 2020…

Mehr lesen

Digitale Ausstellung MUSIKALISCHE PARTIZIPATION — Einblicke in 30 Jahre Klangwerkstatt Berlin

Die Klangwerkstatt Berlin — Festival für Neue Musik präsentiert ab sofort die große Online-Ausstellung Musikalische Partizipation. Dieses Thema zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte der Klangwerkstatt Berlin. Das 30jährige Jubiläum des Festivals im letzten Jahr nahmen wir zum Anlass, um unser Archiv zu durchstöbern. Wir haben vieles entdeckt, ergänzt und aufgearbeitet. Und nun widmen wir der „Beteiligung“ eine große Online-Ausstellung. Exemplarisch stellen wir Projekte von 1990 bis…

Mehr lesen

HELMUT LACHENMANN – MY WAY, ein Film von Wiebke Pöpel

TV-PREMIERE am Sonntag, 6.12.2020 um 8.15 Uhr im SWR Fernsehen im Anschluss 30 Tage in der ARD-Mediathek:   HELMUT LACHENMANN – MY WAY D/IT/CH 2020, DCP, 90 MIN, 16:9, DOLBY 5.1 Es geht nicht um neu Klänge. Es geht immer wieder um ausgerichtetes Hören Helmut Lachenmann Der Komponist Helmut Lachenmann, geboren 1935 in Stuttgart, hat in den letzten 50 Jahren die zeitgenössische Musik weltweit geprägt – mit seiner einzigartigen Geräuschpolyphonie,…

Mehr lesen

SuperSafeSociety – ein interaktiv-digital-musiktheatraler Abend mit den Neuen Vocalsolisten Stuttgart

Zwischen Rezeption und Interaktion: Neue Formate verbinden analoges und digitales Wahrnehmen Premiere von SuperSafeSociety am 19. und 20. November 2020 in der neuen Reihe „Magische Räume“ Musik der Jahrhunderte sieht die pandemische Situation seit dem Frühjahr auch als Herausforderung, neue Konzertformate in Corona-Bedingungen zu entwickeln, die die aktuelle Situation aufgreifen und alle Möglichkeiten digitaler Medien einbeziehen – und gleichzeitig die Aura des Konzerterlebens in „neuer Realität“ erfahrbar machen. Das erste…

Mehr lesen

Afro-Modernism in Contemporary Music im Live-Stream

Afro-Modernism in Contemporary Music Ensemble Modern, Konzert und Symposium im Live-Stream (ab 12.11.) Im Bewusstsein der derzeitigen Abwesenheit von Composers of Color auf den europäischen Spielplänen beschäftigt sich das Ensemble Modern mit ›Afro-Modernism in Contemporary Music‹. Sechs Werke von Alvin Singleton, Tania León, Daniel Kidane, Andile Khumalo, Hannah Kendall und Jessie Cox führt das Ensemble Modern am 7. November 2020 (20 Uhr) in der Philharmonie Essen beim ›Festival NOW!‹ auf:…

Mehr lesen
Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2021 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung