Kategorie: Aktuelles

Darmstädter Musikpreis 2021 geht an Arne Gieshoff

Wir gratulieren Arne Gieshoff zum Darmstädter Musikpreis 2021! Der Komponist Arne Gieshoff erhält den Darmstädter Musikpreis 2021, der mit 5.000 Euro dotiert und mit einem Preisträgerkonzert verbunden ist. Das Stipendium zum Musikpreis in Höhe von 2.000 Euro erhält die junge Komponistin und Sängerin Metty. Der frühere Darmstädter Oberbürgermeister Peter Benz, Vorsitzender des Darmstädter Förderkreises Kultur, und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Darmstadt, Dr. Sascha Ahnert, haben die Preisträger vorgestellt. Die Musikpreisverleihung…

Mehr lesen

IMPULS – Förderung der Armateurmusik in ländlichen Räumen

Anträge einreichen ab 15.01.2022 Neues Antragsverfahren ab Januar 2022! Infoveranstaltungen zum Antragsverfahren: 18. Januar und 3. Februar 2022 von 17:30 bis 18:30 (online) IMPULS – Das neue Förderprogramm für Amateurmusik in ländlichen Räumen Im Rahmen des Förderprogramms NEUSTART KULTUR stellt Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem neuen Förderprogramm IMPULS fast 20 Millionen Euro für die Amateurmusik in ländlichen Räumen bereit. Die Förderung soll den Musizierenden Impulse und Motivationshilfen zur nachhaltigen Stärkung und erhöhter Sichtbarkeit für…

Mehr lesen

Musikfonds – Neue Antragsfristen in 2022

2022 – Neue Antragsfristen Musikfonds Projektförderung Die Anzahl der Förderrunden für die Projektförderung wird im kommenden Jahr ausnahmsweise reduziert – 2022 wird es nur zwei Förderrunden geben. Die Antragsfrist der 1. Förderrunde verschiebt sich vom 31. Januar auf den 31. März 2022, die Frist zum 31.05. entfällt. Projektbeginn für geförderte Projekte ist somit ab dem 1. Juni möglich, der vorzeitige Maßnahmenbeginn wird voraussichtlich ab dem 31. März 2022 gewährt. Die in 2022 zur Verfügung stehende Fördersumme reduziert…

Mehr lesen

Busoni-Kompositionspreis 2021 an Igor Santos – Förderpreis an Elias Jurgschat

https://www.adk.de/de/news/index.htm?we_objectID=62935 Den Busoni-Kompositionspreis 2021 erhält der in den USA lebende brasilianische Komponist Igor Santos. Der Preis ist mit 6.000 Euro dotiert. Der Förderpreis von 2.500 Euro wurde dem deutschen Nachwuchskomponisten Elias Jurgschat zugesprochen. Die Jury bestand aus den Mitgliedern der Sektion Musik Ludger Brümmer, Chaya Czernowin und Johannes Kalitzke. Mit Igor Santos würdigt die Akademie der Künste einen Komponisten, dessen Musik sich durch einen lebendigen Klangfarbenreichtum auszeichnet, der sich aus…

Mehr lesen

CORONA UND MUSIKVEREINE

16.11.2021 Bundesmusikverband empfiehlt 2G plus als  bestmöglichen Schutz für Amateurmusikensembles Zur Bekämpfung und Eindämmung der Corona-Pandemie spricht sich der Bundesmusikverband Chor & Orchester für eine 2G-plus-Regelung aus. Damit empfiehlt der Spitzenverband der Amateurmusik in Deutschland den 100.000 Musikensembles und 14,3 Millionen Amateurmusizierenden als bestmöglichen Schutz vor dem Corona-Virus beim gemeinsamen Musizieren eine Kombination der beiden wirksamsten Schutzmaßnahmen Impfung und zusätzlicher Testung: Impfung gegen das Coronavirus als wirksamstes Mittel zur Bekämpfung…

Mehr lesen

Christina Kubisch: Preisträgerin des Giga-Hertz-Preises 2021

Sa, 27.11.–So, 28.11.2021, ZKM | Zentrum für Kunst und Medien, Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe Christina Kubisch ist Preisträgerin des Giga-Hertz-Preises 2021 Festival und Preisverleihung für elektronische Musik Gemeinsam mit dem SWR Experimentalstudio lobt das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien jährlich den Giga-Hertz-Preis für elektronische Musik aus. Preisträgerin des Jahres 2021 ist die Klangkünstlerin Christina Kubisch, die den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis für ihr pionierhaftes Lebenswerk erhält. Die…

Mehr lesen

Podcast: Schulische Musik-AGs erfolgreich gestalten/Forschungsprojekt

Podcast: Keine Angst vor Instrumenten! Schulische Musik-AGs erfolgreich gestalten Im Gespräch mit der Wissenschaftlerin Prof. Dr. Valerie Krupp und der Musiklehrerin Petra Schostak nimmt Moderatorin Prasanna Oommen eine Bandbreite von Gründen in den Blick, warum Kinder und Jugendliche gar nicht oder gerade doch an schulischen Musikangeboten teilnehmen: von der persönlichen Motivation über Aspekte der Schulausstattung bis hin zu Fragen der Teilhabe und der Vielfalt bei den Angeboten. Dabei wird auf…

Mehr lesen

Kompakt und informativ: Neues Infografikposter zum Amateurmusizieren

Das Deutsche Musikinformationszentrum (miz) hat ein Infografikposter zum Thema Amateurmusizieren herausgegeben. Aufbauend auf der miz-Studie „Amateurmusizieren in Deutschland“ liegen die wichtigsten Daten und Fakten nun in einer ansprechend visualisierten Grafik sowohl als handlich gefaltete Poster-Variante mit Begleittexten als auch im Großformat zum Aufhängen vor. Die Poster sind kostenlos gegen eine Versand- und Servicepauschale beim miz erhältlich. Bestellungen unter www.miz.org. 14,3 Millionen Menschen in Deutschland musizieren in ihrer Freizeit: 5,4 Millionen…

Mehr lesen

Ernst von Siemens Musikpreis 2021 an Georges Aperghis

Ernst von Siemens Musikpreis 2021 an Georges Aperghis Georges Aperghis erhält den internationalen, mit 250.000 Euro dotierten Ernst von Siemens Musikpreis 2021. Dies wurde am 15. Juni 2021 im Rahmen der Preisverleihung an Tabea Zimmermann vom Kuratorium der Stiftung bekannt gegeben. Die KomponistInnen–Förderpreise 2021 und jeweils 35.000 Euro gehen an: Malte Giesen aus Deutschland, Mirela Ivičević aus Kroatien und Yair Klartag aus Israel. Der im Corona–Jahr eingerichtete Studierenden–Hilfsfond, der bereits…

Mehr lesen

DMR Eiszeit-Studie

Der Deutsche Musikrat hat die Studie „Eiszeit? Studie zum Musikleben vor und in der Corona-Zeit“ veröffentlicht . Die Studie finden Sie auf der Website des Deutschen Musikrates unter https://www.musikrat.de/corona/eiszeit. Im Rahmen der Studie wurde unter Anderem untersucht, wie sich der erste und zweite Shutdown auf das Einkommen von Musikerinnen und Musikern auswirkten, wie die finanziellen Corona-Hilfen wahrgenommen und bewertet wurden und mit welchen mittel- und langfristigen Auswirkungen der Corona-Zeit zu…

Mehr lesen
Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2022 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung