Kategorie: Wettbewerbe

Musikfonds – Ergebnisse 2. Förderrunde 2020 / Stipendienprogramm

Projektförderung – Ergebnisse der zweiten Förderrunde 2020 Das Kuratorium des Musikfonds hat vom 19. bis 21. Juli erneut in einer Online- Konferenz über die eingereichten Anträge beraten. Von den 147 eingegangenen Projektanträgen mit einem Volumen von 2,7 Mio. Euro wurden insgesamt 34 Projekte mit einem Gesamtvolumen in Höhe von rund 516.000 Euro für eine Förderung ausgewählt. Die Liste der geförderten Projekte finden Sie hier Die Antragsfrist für die dritte Förderrunde…

Mehr lesen

Call for Proposals – Unsterbliche Ideen für ewiges Leben

Einsendeschluss: 31.07.2020 Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10:00 – 16:00 Uhr; Schader-Forum, Goethestraße 2, 64285 Darmstadt Die Sehnsucht nach dem ewigen Leben: Schon die alten Ägypter glaubten an ein ewiges Dasein nach dem Tod. Ob Zombies, Dracula oder Lord Voldemort – die Filmindustrie ist fasziniert von Fluch und Segen des ewigen Lebens. Der Begriff der Unsterblichkeit geht auch in der Wissenschaft und der Literatur weit über Visionen von Nano- und Biotechnologie,…

Mehr lesen

Stipendienprogramm Musikfonds – Informationen

Musikfonds Aus dem von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien initiierten Konjunkturprogramm NEUSTART KULTUR wird dankenswerterweise auch der Musikfonds mit zusätzlichen Mitteln in Höhe von bis zu 10 Millionen Euro ausgestattet. Der Musikfonds legt damit u.a. ein zeitlich befristetes Stipendienprogramm auf. Mit rund 8,3 Mio. Euro werden ca. 1.400 Stipendien so zeitnah wie möglich vergeben. Ab der dritten Förderrunde 2020 werden zusätzlich die regulär zur Verfügung stehenden Fördermittel bis Ende 2021 entsprechend aufgestockt, damit konkrete…

Mehr lesen

Montréal: Residenz für Neue Musik

Ablauf der Bewerbungsfrist: 30. September 2020 Wer: Komponist*innen, die nachweislich über mindestens zwei Jahre professionelle Berufserfahrung verfügen und deren Werk zumindest einmalig öffentlich in einem anerkannten Spielort aufgeführt wurde. Sparte: Neue Musik Dauer: 2 Monate Residenz Das Goethe-Institut Montreal, der Conseil des arts et des lettres du Québec und Le Vivier – Carrefour des musiques nouvelles bieten einer/einem in Deutschland lebenden Komponist*in die Möglichkeit einer zweimonatigen Residenz in Montreal. Diese Residenz…

Mehr lesen

Virtuelle Partner-Residenzen Weltweit

Ausschreibungszeitraum: Ab sofort bis zum 31. Dezember 2020 Wer: Musiker*innen in Deutschland gemeinsam mit Musiker*innen weltweit Sparte: Musik und interdisziplinäre Projekte mit musikalischem Schwerpunkt Dauer: 2–4 Wochen Ablauf der Bewerbungsfrist: Projektdurchführung ab sofort bis zum 31.12.2020. Bitte reichen Sie den Antrag mindestens vier Wochen vor Projektbeginn ein. Residenz Die Corona-Pandemie schränkt die globale Bewegungsfreiheit derzeit stark ein. Das hat zur Folge, dass nicht nur nahezu alle performativen Auftritte abgesagt werden, sondern…

Mehr lesen

impuls . International Composition Competition – Application 2020

Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2020 impuls . Internationaler Kompositionswettbewerb Bewerbung 2020 Die Bewerbung für den internationalen impuls. Kompositionswettbewerb muss Folgendes beinhalten: 1.) Das ausgefüllte Bewerbungsformular (Download pdf / Download doc file) muss im Voraus per E-Mail an office(at)impuls(dot)cc geschickt werden (Betreff: impuls Composition Competition).   2.) Folgendes Material (bitte die Einreichung in englischer Sprache zu verfassen) muss postalisch als PDF-Datei auf einem USB-Stick zum Download an impuls gesendet werden, Betreff: impuls…

Mehr lesen

Musique est une femme – Internationaler Video-Wettbewerb

Deadline: 31.08.2020 Link: https://fundacjatak.pl/en/musique-est-une-femme-2/ Even a progressive philosopher like Jean-Jacques Rousseau shared that opinion. And although women have been writing music for centuries, their output has always been considered less important. Till recently, they have never had the same professional opportunities as their male peers. Nowadays at last, more and more women composers are becoming part of the history of music and feature regularly in concert programmes. Musique est une femme is…

Mehr lesen

Allmänna Sången & Anders Wall Composition Award

Deadline for composers to submit their application is December 31, 2020 Allmänna Sången & Anders Wall Composition Award For the fourth time, Allmänna Sången and Anders Wall together with Gehrmans Musikförlag AB arrange the ”Allmänna Sången & Anders Wall Composition Award”, a competition for female composers. The prize includes, in addition to a prize sum of SEK 50,000, that the winning piece is premiered by Allmänna Sången and published by…

Mehr lesen

Internationaler Kompositionswettbewerb für elektroakustische und intermediale Musik „eviMus“

Bewerbungsschluss: 01.07.2020 (Kategorie B), 31.07.2020 (Kategorie A, C, D) Internationaler Kompositionswettbewerb für elektroakustische und intermediale Musik „eviMus“ Komposition für: Fixed Media (Kategorie A), Instrument/electronic (Kategorie B), Video (Kategorie C), Installation (Kategorie D) Weitere Informationen: https://www.evimus.de/call-for-works-2020/ 

Mehr lesen

GOLDENE ALPENKRONE 2020

Bewerbungsschluss: 30.06.2020   DIE GOLDENE ALPENKRONE Komponisten, Textdichter und Interpreten von Volksmusik und volkstümlichem Schlager können sich ab sofort um die „Goldene Alpenkrone“ 2020 bewerben. Teilnehmen können an dem Wettbewerb Musikschaffende aus allen Ländern. Einzige Bedingung ist, dass der Beitrag in deutscher Sprache vorgetragen werden muss. Eine Fachjury nominiert aus den eingegangenen Bewerbungen die maximal 15 Finalisten. Weitere Informationen: http://www.goldene-alpenkrone.de/#ausschreibung

Mehr lesen
1 2 3 6
Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2020 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung