oh ton-Konzertinfo: FUKIO Saxophonquartett / Saxophon-Workshop für Studierende der HfK

So, 04. Dezember 2022, 17 Uhr , Konzertsaal der Hochschule für Künste Bremen, Dechanatstraße 13-15, 28195 Bremen

Das Fukio Quartett gastiert am Sonntag, den 04.12.2022 im Konzertsaal der Hochschule für Künste Bremen. Im Programm steht vor allem eines der zentralen Stücke für Saxophonquartett der letzten Jahrzehnte: XAS von Iannis Xenakis. Dieses Stück wird zu Beginn und am Ende des Konzertes zu hören sein. So hat der ungeübte Hörer die Chance beim zweiten Hören mehr in der Musik zu entdecken.

Das international ausgebildete und konzertierende Quartett studierte abschließend gemeinsam Kammermusik in Köln, veröffentlichte in der Folge mehrere CD`s und hat Auftritte auf wichtigen europäischen Festivals. Neben dem zentralen XAS stehen vier weitere Werke auf dem Bremer Konzertprogramm. Musik aus den USA von William Albright, aus Kolumbien von Camilo Mendez und von den deutschen Komponisten Robin Hoffmann und Eckart Beinke (UA).

Das Konzert wird in Zusammenarbeit des Atelier Neue Musik der HfK-Bremen mit oh ton e.V. (Oldenburg) durchgeführt.

 

Am Samstag, den 03.12.2022 um 14 Uhr führt das Quartett einen Saxophon-Workshop für Studierende der HfK durch.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation im Rahmen von „klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest„.

Das Konzertprogramm und weitere Infos finden sich auf www.ohton.de/aktuelle-termine

FUKIO Saxophonquartett
oh ton-Konzert
So, 04. Dezember 2022 – 17 Uhr 

Konzertsaal der Hochschule für Künste Bremen, Dechanatstraße 13-15, 28195 Bremen

Eintritt: 15,- / Ermäßigt: 8,- €
Studierende der HfK haben freien Eintritt

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Archiv

© 2023 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung