FREMDBESTIMMT – WERK / PROZESS –

Samstag 24. September 2022, NMIF Jeber-Bergfrieden, Café im Garten ab 16 Uhr, Konzert um 18 Uhr

Anschließend gemeinsames Abendessen.

KONZERT

Der Cellist Matthias Lorenz gibt die Programmplanung aus der Hand und spielt ein Soloprogramm, das von dem Komponisten Benjamin Schweitzer kuratiert wurde.

Manche Musikstücke sind eindeutig als Prozess gedacht, andere klar als fertiges Werk. Trotzdem gibt es Fälle, in denen etwas, das man für ein fertiges Werk hielt, sich doch noch verändert. Und von prozesshaft geplanten Werken gibt es manchmal so überzeugende Fassungen, dass sie Werkcharakter gewinnen.

Eintritt 25 € / erm. 18 € (Jugendliche unter 18 Jahren)

Wegen begrenzten Platzes bitten wir um verbindliche Reservierungen bis zum 20. September an email hidden; JavaScript is required oder Tel. 034907 307300.

 

Detaillierte Informationen zum Programm hier:

https://flaemingmusik.wordpress.com/startseite/fremdbestimmt/

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Archiv

© 2022 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung