YARA MEKAWEI: HOLY 204 – Ausstellung – Klanginstallation

Eröffnung 20.03.2022 / 14.00 / daadgalerie, Oranienstrasse 161, 10969 Berlin

Mit Holy 204 zeigt die ägyptische Klangkünstlerin Yara Mekawei in der daadgalerie ihre erste Einzelausstellung in Deutschland. Anhand einer Vielzahl von klingenden Skulpturen aus dem 3D-Drucker nimmt sie die BesucherInnen mit auf eine Reise in die Mysterien des Sufismus, der sie seit Jahren fasziniert und ihre Forschung und künstlerischen Arbeiten inspiriert und prägt.

Im Rahmen von MaerzMusik – Festival für Zeitfragen
Laufzeit: 20. März – 15. Mai 2022
Dienstag bis Sonntag, 12 – 19 Uhr, Eintritt frei

Yara Mekawei ist 2021 Fellow des Berliner Künstlerprogramms des DAAD.

→ Mehr

 

HOLY 204 READING GROUP

Reading & Listening Session

21. & 22.03.2022 / 10:00 – 13:00 / daadgalerie, 1.OG

Im Rahmen ihrer Ausstellung Holy 204 in der daadgalerie und dem Diskursformat Thinking Together der MaerzMusik – Festival für Zeitfragen lädt Yara Mekawei zu einer zweitägigen Reading Group ein. Gegenstand des gemeinsamen Lesens sind die sufistischen Gedichte von Ibn al-Farid und Alhallaj, auf denen ihre künstlerische Arbeit in Holy 204 basiert. Dabei soll es um die vielschichtigen Zugänge und Perspektiven gehen, die die Texte anbieten, die historischen wie die gegenwärtigen, ihre Mehrdeutigkeiten und Interpretationsmöglichkeiten. Yara Mekawei wird dafür unter anderem ihre persönliche Übersetzung der Texte in Klang in einer Liveperformance zur Diskussion stellen.

Die Gruppe ist offen für alle Interessierten, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Texte werden auf Arabisch und in der englischen Übersetzung gelesen. Die Diskussion findet auf Englisch statt. Um Voranmeldung per Email wird gebeten: email hidden; JavaScript is required

Yara Mekawei ist 2021 Fellow des Berliner Künstlerprogramms des DAAD.

→ Mehr

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Archiv

© 2022 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung