Nachwuchs-Komponist*innen beim Musik 21 Festival »Realitäten«

09.09.-12.09.2021, Kulturzentrum Faust, Warenannahme

Der Kompositions-Programm »Musik 21 Nachwuchs« ist seit Jahren eine feste Institution von Musik 21 Niedersachsen. In diesen »Laboratorien« werden junge Nachwuchs-Komponist*innen individuell und in der Gruppe unterrichtet und gefördert.

Im Rahmen der Festival-Eröffnung, nach dem Konzert des Ensemble Megaphon sowie zu Beginn des Konzerts des Ensemble x.y (11.9.) hören Sie kurze »Interventionen« – Werke von Komponist*innen der jüngsten Generation, die im Rahmen des Musik 21 Nachwuchs-Programms unter der Anleitung von Snežana Nešić und Daniel Moreira sowie in enger Zusammenarbeit mit den ausführenden Musiker*innen entwickelt und einstudiert wurden.

PROGRAMMÜBERSICHT
MUSIK 21 FESTIVAL

DONNERSTAG | 9. September 2021 | Kulturzentrum Faust | Warenannahme
18:00  Einlass mit Klanginstallation: John Robin Bold & Andy Cowling
19:00  Das Neue Ensemble & Nicolas Tzortzis »Kollektiv«
20:30  »Moon« by Precious Pressure

FREITAG | 10. September 2021 | Kulturzentrum Faust | Warenannahme
19:00 Ensemble L’ART POUR L’ART »5 Realities«

Kulturzentrum Faust | 60er Halle
20:30 Lange // Berweck // Lorenz

SAMSTAG | 11. September 2021 | Kulturzentrum Faust | Warenannahme
15:00 Ensemble Megaphon: »Moving Spaces«
20:30 Ensemble x.y: »Tenebrae«

SONNTAG | 12. September 2021 | Kulturzentrum Faust | Warenannahme
11:00 Daan Vandewalle: »The People United«
16:00 CRISPR.kollektiv »The Noise of Germany«

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2021 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung