ensemble mosaik / September 2021

ENSEMS Festival

16. September 2021, 19:30
Teatre Martín i Soler del Palau de les Arts, Valencia, Spanien

Das ensemble mosaik präsentiert in einem Werkstattkonzert folgendes Programm:

Manuel Rodríguez: Valenzuela: time. cage (2021)
Irene Galindo Quero: si callalo pudié sentirsas (2020)

Roberto Maqueda, Solo-Schlagzeug

ensemble mosaik
Bettina Junge, Flöte – Simon Strasser, Oboe – Christian Vogel, Klarinette – Martin Losert, Saxophon – Roland Neffe, Schlagzeug – Ernst Surberg, Synthesizer – Adrian Pereyra,  Gitarre – Chatschatur Kanajan, Violine – Karen Lorenz, Viola – Mathis Mayr, Cello– Arne Vierck, Klangregie

 

Zeiträume Basel – Biennale für Neue Musik und Architektur

19. September 2021, 19:30
KLYBEQ Basel

Urban Morphologies – #Issue 21/09/ Basel

Katharina Rosenberger – Konzept, Komposition
Betina Kuntzsch – Video

ensemble mosaik
Simon Strasser – Oboe, Christian Vogel – Klarinette, Sebastian Lange – Saxofon, Ernst Surberg – Klavier, Chatchatur Kanajan – Violine, Karen Lorenz – Viola, Mathis Mayr – Cello, Arne Vierck – Klangregie

Gwen Kyrg, Camilla Fehér – Performance und Stimme
Kalma X, Eckehard Güther –  Videotechnik
Patrick Klingenschmitt – Dramaturgie

 

Progetto Positano
26. September 2021, 20 Uhr
St. Elisabeth-Kirche, Berlin

Portraitkonzert
der Stipendiaten Liisa Hirsch & Chris Swithinbank

Liisa Hirsch
Cloud Tones (2015) für Bratsche und Klavier
Dynamics of Contact (2017/21) (UA) für Streichtrio
Soluted Harmonics (2021) (UA) für Ensemble
Glides (2014/21)  für Flöte, Klarinette, Saxophon, Klavier, Violine, Viola und Cello

Chris Swithinbank
this line comes from the past (2019/21) für Ensemble
irrelevant noise [subsection (1)(ab)(ii)] UA für Klarinette, Viola, Cello und Elektronik
union|haze (2016) für Ensemble

ensemble mosaik
Enno Poppe, Leitung – Bettina Junge, Flöte – Simon Strasser, Oboe – Christian Vogel, Klarinette – Martin Posegga, Saxophon – Ernst Surberg, Klavier – Roland Neffe, Schlagzeug – Chatschatur Kanajan, Violine – Karen Lorenz, Viola – Niklas Seidl, Cello – Arne Viereck, Klangregie

PROGETTO POSITANO ist eine Initiative der Ernst von Siemens Musikstiftung in Zusammenarbeit mit dem ensemble mosaik und der Wilhelm Kempff Kulturstiftung.

Tickets

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2021 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung