Deutscher Musikwettbewerb 2022

Anmeldeschluss: 11. November 2021. Anmeldung online ab September möglich

Wettbewerbszeitraum: 7. bis 19. März 2022
(Akustikproben und Proben mit Pflichtbegleiter*innen ab 5. März, Einregistrieren Orgel ab 21. Februar)

Wettbewerbskategorien:
Violine, Viola, Klarinette, Saxophon, Fagott, Akkordeon, Orgel, Liedduo, Streichtrio, Streichquartett, Ensembles in freier Besetzung (instrumental/vokal), Komposition

https://www.deutscher-musikwettbewerb.de/wettbewerb/dmw-2022

 

Die Ausschreibung wird nur digital veröffentlicht.

Teilnehmen können professionelle Musiker*innen bis zum Alter von ca. 30 Jahren (Komponist*innen bis 35 Jahre) mit deutscher Staatsangehörigkeit oder besonderem Lebensschwerpunkt in Deutschland (genauen Vorgaben: siehe Seite 4-5 der Ausschreibung, bzw. für Komposition ab Seite 14).

 

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2021 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung