sonotopia – the sonic explorers

Ausstellungs-Eröffnung: Fr. 9.07.2021 um 18 Uhr

Laufzeit: Sa. 10.07. – So. 18.07.2021
Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 14– 19 Uhr Sa./So. 11-19 Uhr
Eintritt frei *
Künstlerforum Bonn, Hochstadenring 22-24, 53119 Bonn

 

sonotopia – the sonic explorers
Sound-Expeditionen nach Teheran, Dakar, Valparaiso, Bonn

Die Beethovenstiftung für Kunst und Kultur der Bundesstadt Bonn stellt im Juli im Rahmen ihres seit 11 Jahren erfolgreich durchgeführten Klangkunst-Projekts bonn hoeren die Ergebnisse des internationalen Austauschprojekts „sonotopia – the sonic explorers“ in Bonn vor.

Ende Juni werden die jungen Künstler*innen aus vier Ländern in Bonn eintreffen, um sich gegenseitig kennenzulernen, zu recherchieren, an Workshops teilzunehmen, mit kurzen Interventionen die Bonner Nordstadt zu bespielen und gemeinsam mit den künstlerischen Leitern und Mentoren die Ausstellung vorzubereiten

Die Künstler*innen:
Constanza Alarcón Tennen (CL), Ismaël Adramé Coly (SEN), Ali Hashemlou (IRN), Kathrin Lambert (DE), Lorenz Pasch (DE), Michel Poblete Montoya (CL), Maurice Pülm (DE), Kaveh Sattari (IRN), Nika Schmitt (LU), Martin Tornow (DE), Anna K. Wane (SEN), Christiane Wien (DE) 

Mehr auf der Projektseite: www.sonicexplorers.net    Dort finden Sie auch kurze Filme  über die bisherigen Projekte aus Teheran : http://sonicexplorers.net/de/teheran/ und Dakar http://sonicexplorers.net/de/dakar-2/

Das internationale Austauschprojekt „sonotopia – the sonic explorers“ von bonn hoeren schickte anlässlich des Beethoven Jubiläumsjahres junge Klangkünstler*innen auf eine künstlerische Expedition in 3 Städte auf 3 Kontinenten. Nach Residenzen in Teheran, Dakar und Valparaiso/Bonn werden 12 junge Künstler*innen gemeinsam Anfang Juli Orte in Bonn Nord mit kurzen Interventionen und Aktionen bespielen und die Ergebnisse des Gesamtprojekts anschließend in einer Ausstellung im Künstlerforum Bonn präsentieren, die am 9. Juli 2021 eröffnet wird.
* Zutritt zur Ausstellung lt. den tagesaktuellen Zugangsmöglichkeiten der Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Künstlerische Leitung „sonotopia – the sonic explorers“:
Carsten Seiffarth und Carsten Stabenow

Ausführliche Informationen finden Sie unter: www.sonicexplorers.net  und : www.bonnhoeren.de

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2021 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung