MUSIC FOR HOTEL BARS @HOME EDITION

15.01.-28.02.2021

MUSIC FOR HOTEL BARS @HOME EDITION

In Zeiten der Pandemie ist die einzige Bar, die offen bleibt, die Hausbar. Und wer hat da schon eine eigene Band? Vom 15. Januar bis 28. Februar 2021 beauftragt die Musikreihe „Music for Hotel Bars“ die Komponist*innen und Musiker*innen Charlotte Simon & Toben Piel (Les Trucs), Oliver Augst sowie Annesley Black & Friederike Thielmann musikalische Situationen für die unzähligen Home Bars in den Wohnzimmern und Lebensräumen ihrer Gäste zu kreieren. Über Youtube oder Zoom können sich die Gäste dazuschalten und neue Formate und Orte des Zusammenkommens erleben – sei es eine digitale Barmusikmaschine, die Welt einer gemütlichen Kellerbar oder die eigentlich geschlossene Marmion Bar im Lindley Hotel.

Das Publikum ist eingeladen, drei Abende online mit selbstgemixten Drinks, Gesprächen und natürlich neuer Musik zu erleben.

Die Abende sind kostenfrei und finden online statt. Die Links zu den Veranstaltungen sind unter www.musicforhotelbars.com aufrufbar. Jeder Abend wird begleitet von einem Signature-Drink, den die Künstler*innen trinken und fürs Publikum anleitend mixen werden.

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2021 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung