5. Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb

Einreichfrist: 03.09.2021

Das Ludwig van Beethoven Institut für Klavier in der Musikpädagogik der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien freut sich sehr, den 5. Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb anzukündigen.

Seit 2010 widmet sich dieser besondere Wettbewerb der Förderung zeitgenössischer Klavierliteratur für Kinder und Jugendliche. Die Aufgabenstellung liegt in der Komposition eines für den Unterricht gut realisierbaren Klavierwerks, das jungen Spieler*innen adäquate künstlerische Zugänge in die Musik der Gegenwart ermöglicht. Die Einreichung aller Kompositionen findet auf digitalem Wege statt, Einreichfrist ist der 3. September 2021.

Alle für die Finalrunde nominierten Kompositionen werden vom 1.-4. Februar 2022 an der Universität für Musik und darstellende Kunst aufgeführt. Diese Präsentation der Kompositionen sowie die anschließende Bewertung der internationalen Jury (in englischer Sprache) werden im Internet live gestreamt. Um eine maximale Fairness garantieren zu können, werden alle Kompositionen anonym eingereicht und die Identitäten der Preisträger*innen erst nach der Entscheidung der Jury enthüllt. Zusätzlich bietet die öffentlich geführte Jurydiskussion besondere Entscheidungstransparenz.

Alle Ausschreibungskriterien, sowie Details zur Anmeldung finden Sie auf unserer Webseite: 

https://www.mauricio-kagel-composition-competition.com

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2021 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung