Förderpreis Musikvermittlung 2021 – 7. Ausschreibung

Bewerbungsschluss: 31. März 2021

Förderpreis Musikvermittlung 2021 wird zum siebten Mal ausgeschrieben.

Niedersächsische Sparkassenstiftung und Musikland Niedersachsen suchen innovative Vermittlungskonzepte.

Musikvermittlung erfordert Kreativität und Engagement: Sie soll spannende Zugänge schaffen, Barrieren abbauen, Neugierde wecken und mit der
Begeisterung für Musik anstecken. Der Förderpreis Musikvermittlung möchte kreative Projekte aus Niedersachsen, die diesen Zielen nachgehen, anregen und unterstützen. Er wird alle zwei Jahre von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und Musikland Niedersachsen an bis zu fünf noch nicht realisierte Konzepte verliehen. Mit dem Preisgeld von insgesamt 40.000 Euro können die ausgezeichneten Projekte umgesetzt werden. 2021 wird der Förderpreis zum siebten Mal vergeben.

Bewerben können sich Musiker und Musikerinnen, Ensembles, Musikvermittler und Musikvermittlerinnen, Konzertpädagogen und Konzertpädagoginnen sowie Musikinstitutionen und Musikveranstalter und Musikveranstalterinnen mit Projekten in Niedersachsen. Die Bewerbung muss in Zusammenarbeit mit einer gemeinnützigen Einrichtung erfolgen.

Es werden Ideen zur Musikvermittlung und Konzertpädagogik aus allen musikalischen Genres gesucht. Die Projekte sollen eine hohe musikalische
Qualität aufweisen und Musik lebendig und publikumsorientiert präsentieren. Gute Chancen habe Entwürfe, die spartenübergreifend arbeiten (z.B. Musik und Theater/Neue Medien/Tanz) sowie Konzepte, die einen inklusiven oder transkulturellen Ansatz entwerfen. Auch Aspekte der sozialen und
ökologischen Nachhaltigkeit stehen im Fokus.

Bewerbungsschluss ist der 31. März 2021.

Die Teilnahmevoraussetzungen, das Bewerbungsformular und Informationen zu bisherigen Preisträgern finden Sie unter:

www.musikland-niedersachsen.de/musikvermittlung/foerderpreis

Kontakt:
Thorge Freidel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Musikland Niedersachsen
Hedwigstr. 13, 30159 Hannover
0511/642 792 04
email hidden; JavaScript is required

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2021 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung