Neue Musik in Dresden, Leipzig, Löbau und Hoyerswerda

13. Oktober 2020, 19:30 Uhr, Löbau, St. Nikolaikirche, Nikolaiplatz 4
14. Oktober 2020, 19:30 Uhr, Dresden, Kunstraum Geh8, Gehestraße 8
15. Oktober 2020, 19:30 Uhr, Leipzig, Katholische Kirche Schönefeld, Ossietzkystraße 60

SoCell
Ensemble SOCELL 21: Irene Kurka (Sopran) und Burkart Zeller (Violoncello)
Werke von Matthias Drude , Albert Breier , Thomas Stöß, Brigitta Muntendorf, Erik Janson,
Miro Dobrowolny, Johannes Sandberger, Hubert Hoche, Tobias Schick und Nikolaus Brass
Kooperation mit der Katholischen Gemeinde Leipzig Schönefeld, Kunstraum Geh8 und St. Nikolaikirche Löbau

Die Sopranistin Irene Kurka und der Cellist Burkart Zeller haben sich bei Projekten mit dem Neue-Musik-Ensemble E-MEX kennengelernt. Ihr erstes Programm hieß „Liebe, Mystik und Religion“. Die von ihnen aufgeführten Werke werden in der Regel speziell für diese aparte Besetzung geschrieben, da das bisher vorhandene Repertoire klein ist.

 

18. Oktober 2020, 16 Uhr, Hoyerswerda, Schloss, Schlossplatz 1
20. Oktober 2020, 19:30 Uhr, Leipzig, Grieg-Begegnungsstätte, Talstr. 10

Absolutes?!
Konzert mit Jürgen Dietze (Oboe), Fumiko Takano (Klavier) und Anna Niebuhr (Cello)
Werke von Dirk Fischbeck, Jürgen Dietze, Albert Breier, Dankward Pfeiffer, Peter Helmut Lang,
Christian FP Kram, Thomas Stöß und Reinhard Pfundt

Kooperation mit der Grieg-Begegnungsstätte Leipzig e.V. und dem Kunstverein Hoyerswwerda

Sächsischer Musikbund e.V. / 0341-9954160 / email hidden; JavaScript is required
http://www.saechsischer-musikbund.de

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2020 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung