Willem Schulz – Veranstaltungen im März

I.

So. 01.03.2020, 11.30 Uhr, Kunstverein Oerlinghausen, Alte Synagoge, Tönsbergstr. 4

Jürgen Heinrich

Notturno – Nachtbilder

Bild – Zeichnung – Malerbuch

Vernissage: SO 1. März 2020 um 11:30 Uhr

 

TATUNTAT

Anna Bella Eschengerd – Stimme und Sprache

Marcus Beuter – Sounds

Willem Schulz – Cello

 

Jürgen Heinrich beschäftigt sich seit 3 Jahren intensiv mit dem Licht in der Nacht. „Nacht ist eine samtene Erfahrung. Ihre Dunkelheit, selbst wenn sie vollkommen ist, besitzt ihr eigenes Licht…Es handelt sich auch um eine Welt, wo die Sicht, wenn es sie gibt, am größten ist.“  Etel Adnan
  
II.

So. 08.03.2020, 17 Uhr, Städtische Galerie Alte Lederfabrik, Halle Westfalen, Alleestr. 64-66

JETZT und das WEITE darüber hinaus

Vernissage Heide Schimke + Margret Schopka

Performance zur Vernissage:

Tanztheater Stakkato
Leitung Erneste Junge

Willem Schulz – Cello

 

III.
Freitag, 20.03.2020, 20 Uhr, Capella hospitalis, Bielefeld, Teutoburger Str. 50
zum 16. Mal
das musikalische Frühlings-Ritual

auferstehen XVI

ein Wandelkonzert zum Frühlingsanfang durch die inneren und äußeren Räume der Capella hospitalis

 

 

 

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2020 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung