X-MAS CONTEMPORARY & PERCUSSIVE – 24 Weinachtslieder des 21. Jahrhunderts

KONZERTE:

Samstag 7. Dezember 2019 | 20:00 Uhr | KONZERTHAUS BERLIN
X-Mas Contemporary (Uraufführung)
Dietrich Henschel, Vladimir Jurowski, ensemble unitedberlin

Dienstag 17. Dezember 2019 | 20:00 Uhr | TONHALLE DÜSSELDORF
X-Mas Contemporary 
Dietrich Henschel, Gabriella Teychenné, ensemble unitedberlin

X-MAS CONTEMPORARY verbindet das Thema Weihnachten wie es heute praktiziert wird mit der Musik unserer Zeit.

Was bedeutet Dir Weihnachten?

Diese Frage stellt Dietrich Henschel zwölf aus verschiedenen Ländern und Kulturkreisen stammenden Komponisten/innen mit der Aufgabe, ein Werk für Gesang und Ensemble zu schaffen und darin mit musikalischen Mitteln darzustellen, was sie mit Weihnachten verbinden. Dabei ist es freigestellt, ob Religion oder Tradition hier eine Rolle spielen. Auch der distanzierte Blick auf das Thema, Kritik und Satire sind möglich. Erwartungsgemäß fallen die Antworten sehr unterschiedlich aus. Das Ensemble unitedberlin und sein Artistic Advisor Vladimir Jurowski waren sofort daran interessiert, diesen mutigen neuen Ansatz für ein Weihnachtsprojekt aufzunehmen und aufzuführen.

Komponisten/innen: Karim Al-Zand, Detlev Glanert, Vanessa Lann, Jobst Liebrecht, Jamie Man, Matan Porat, Olga Rayeva, Michèle Reverdy, Annette Schlünz, José M. Sánchez-Verdú, Manfred Trojahn, Arno Waschk

 

X-MAS PERCUSSIVE interpretiert das traditionelle deutsche Weihnachtslied neu.
Was bedeutet Weihnachten für Dietrich Henschel? Etwas Traditionelleres…

So improvisierten und arrangierten Simone Rubino und Dietrich Henschel 12 traditionelle deutsche Weihnachtslieder für Bariton, Schlagzeug, Celesta und Klavier.  Die Auswahl der Schlaginstrumente ist ausufernd wie verrückt: Marimba, Vibraphon, Thai Gongs, Japanische Trommel, Crotales, Gran Cassa, Congas, Rototoms, Gongs, Pauke, kleine Trommel, Ocean-Drum, Becken, Glockenspiel, Kuhglocken, Fahrradklingel, Axt und Säge sowie Steine und Muscheln.

 

Jetzt erhältlich:

X-Mas CONTEMPORARY & PERCUSSIVE
Dietrich Henschel, ensemble unitedberlin, Vladimir Jurowski
&
Dietrich Henschel, Simone Rubino
Erschienen am 15. November 2019
Farao Classics B 108106

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2019 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung