Kurse 2019

Campus Neue Musik für Kinder und Jugendliche 

im Rahmen der Frühjahrstagung ÖFFENTLICHprivat (Zwischen)Räume in der Gegenwartsmusik

 

Leitung: Arne Gieshoff, Melvyn Poore

Vom 24. bis 26. April veranstaltet das Institut für Neue Musik und Musikerziehung in Zusammenarbeit mit der Akademie für Tonkunst einen 3-tägigen Kompositions- und Improvisationskurs für Kinder und Jugendliche. Mit der parallel stattfindenden Frühjahrstagung unter dem Titel ÖFFENTLICHprivat — (Zwischen)Räume in der Gegenwartsmusik sind zahlreiche Komponist*innen und Musiker*innen und Fachleute vor Ort. Sie stehen als Diskussionspartner zur Verfügung und lassen sich von den Kindern und Jugendlichen in die Karten gucken.

 

Der Campus Neue Musik bietet Dir die Möglichkeit zusammen mit anderen Musik-Erfindern ein Konzert im Rahmen der Frühjahrstagung des INMM zu gestalten. Mithilfe der Kursleiter erfindest und erforscht Du neue Ideen, Klänge und Konzepte und trittst als Komponist*in und Interpret*in auf. Egal ob Du bereits Erfahrungen im Erfinden von Musik hast, ein Instrument spielst oder einfach nur neugierig bist — jeder ist willkommen! Einzige Voraussetzung ist die Lust auf das Entdecken! Neben den gemeinsamen Klangforschungen in der Gruppe und in kleinen Teams stehen Probenbesuche und der Austausch mit gestandenen Komponist*innen auf dem Programm. 

Über die drei Tage werden wir….

… mit kleinen und großen Spiel- und Hörübungen in die Welt des Klangs eintauchen

… lernen Klänge anders zu hören, zu spielen und nach neuen Prinzipien in einer Komposition zu nutzen

… neue Klänge entdecken und in Improvisationen und Kompositionen einsetzen

… Wege suchen neue Klänge aufzuschreiben

… die Frage „Was ist Neue Musik?“ mit Matthias Handschick diskutieren

… eine Probe des Ensemble Phorminx besuchen

… mit Komponisten über ihre Arbeit sprechen

… eine Performance entwickeln, die wir am Ende vorführen

 

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2020 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung