Kurse 2016 – Musikwerkstatt

Musikwerkstatt für Kinder

für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren
30. März bis 02. April 2016 in Darmstadt

Leitung: Peter Ausländer (Vlotho)

>> Download – Anmeldeformular

>> Download – Kursflyer

 

Was hat mein Knie mit Musik zu tun?

Wir versuchen, es herauszufinden.

Dafür nehmen wir uns Zeit.
Wir probieren unsere Gelenke aus.
Das geht natürlich nur, wenn uns die Muskeln dabei helfen, die eigenen oder die einer Helferin oder eines Helfers.
Ich bewege mich oder ich werde bewegt.
Ich halte mich oder ich werde gehalten.
Und dabei beobachten wir sehr genau, was geschieht.
Mit uns selbst und mit den andern.
Und wir entdecken, dass es Haltungen oder Bewegungen gibt, die uns leichter fallen, andere, die schwerer gehen – und die deshalb geübt werden wollen.
Manche Haltungen wirken komisch, über manche Bewegungen müssen wir lachen.
Wir merken uns, wie was wirkt.
Man könnte besonders interessante Haltungen und Bewegungen auswählen.
Man könnte für die getroffene Auswahl eine bestimmte Abfolge verabreden.
Vielleicht entsteht daraus ein Spiel.
Vielleicht ein Stück.
Vielleicht Theater.
Vielleicht Tanz.
Vielleicht Musik.
Hörbare Musik?
Oder Musik, die man sieht?

Ihr merkt schon:
Ihr könnt da machen, was ihr wollt.
Und Ihr müsst nichts machen, was Ihr nicht wollt.
Einzige Bedingung:
Wir verwenden keine Hilfsmittel.
Kein Instrument, keinen CD-Player, kein Requisit.

Wenn wir herausgefunden haben, was das Knie mit Musik zu tun hat, können wir uns überlegen, ob wir’s für uns behalten oder ob wir’s denen verraten, die es wissen wollen.

Ich bin gespannt.
Gespannt wie eine Gitarrensaite.

 

Hospitation möglich   (Anmeldung unter email hidden; JavaScript is required)

Kurszeiten: Mi-Fr 10-17 Uhr, Sa 10-14 Uhr (mit Mittagsbetreuung)
Veranstaltungsort: Akademie für Tonkunst, Ludwisghöhstr. 120, 64287 Darmstadt
Veranstalter: Institut für Neue Musik und Musikerziehung (INMM)
Kosten: 40 € pro Teilnehmer

Anmeldung: per Mail, Fax oder Brief an:

Margret Trescher (Geschäftsführung)
Institut für Neue Musik und Musikerziehung
Olbrichweg 15
D- 64287 Darmstadt
Tel 06151/46667 | Fax 06151/46647 | E-Mail: email hidden; JavaScript is required

 

Der Kursleiter

Peter Ausländer, Vater, Lehrer, ausübender Musiker und Aktionskünstler, Sammler und Autor, der von sich sagt, dass er das, was er weiß und kann, im Wesentlichen von seinen Kindern und den ihm anvertrauten Schülerinnen und Schülern gelernt habe (und lerne), vertritt eine radikal partizipative und inklusive pädagogische Grundhaltung, die ihn bereits 1974 zur Konzipierung und Gründung der ersten Jugendkunstschule mit integrativem Konzept (Vlotho) bewog und 2010 veranlasste, das Curriculum für ein Schwerpunkt-studium „Musikalische Bildung in der Pädagogik der Kindheit“ zu entwickeln, ein Studium, das seit 2011 an der Fachhochschule Bielefeld angeboten wird und für dessen Modellcharakter ihm 2012 der Lehrpreis (1. Preis) dieser Hochschule verliehen wurde.

Peter Ausländer war über mehrere Jahre als Vorstandsmitglied und – in engem Zusammenwirken mit seinem Freund Johannes Fritsch – als Dozent vor allem für Experimentelles Musik- und Bewegungstheater für das INMM tätig.

Das von ihm geleitete Schülerensemble „Körpersprache und Improvisation“ (später „freitagsgruppe“) hatte bundesweit Auftritte. Es eröffnete 1996 mit dem Stück „Heimat“ die Hauptarbeitstagung des Instituts.

„Man kann Pädagogik als Wissenschaft verstehen und sich entsprechend damit befassen. Begegnen wir Kindern und ist pädagogisches Handeln gefragt, sind wir als Künstlerinnen und Künstler gefordert, ist Pädagogik eine Kunst, die – wie alle Künste – nicht irgendwelcher papiernen Abschlüsse oder Zertifikate bedarf, sondern intuitiver Begabung und vor allem täglicher Übung.“ (PA 2014)    

Peter Ausländer

Das Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt fördert zeitgenössische Musik aller Bereiche und ihre pädagogische Vermittlung.

Das thematische Spektrum reicht von der Tradition der kompositorischen Avantgarde über Klangkunst, Performance, Neue Medien und grenzüberschreitende Konzepte bis zur Improvisation, zum Jazz und zur Musik der Jugendkulturen.

INMM Darmstadt

INMM Archiv

© 2019 INMM Institut für Neue Musik und Musikerziehung